Artikel

Artikel

Diätetik
Spurenelemente
Wissenschaft
Gesundheit

 

Homöostase

Mensch als ein geschlossenes System

Wahrscheinlich haben Sie sich schon nicht einmal Gedanken darüber gemacht, was die Ursache der Erhöhung der Stabilität und eines glücklichen Anstiegs bei einen, und der Misserfolge und den Niederlagen bei den anderen. Vielleicht sind Sie zu dem Schluss gekommen, dass darauf, was passiert oder passiert ist externe Faktoren Einfluss haben, die imstande sind, zu helfen oder zu stören.

Jeder von uns ist ein stabiles System des psycho-physischen und energetischen Gleichgewichts. In der erwachsenen Form ist er ein vollständiger Organismus, der in der Lage ist, unabhängig zu existieren und eigenen Platz in der Welt zu finden.

Der Mensch als Ganzes wird nur dann zuverlässig funktionieren, wenn es auch Gleichgewicht in seinem Körper und Geist geben wird.

Homöostase in einem geschlossenen System

Der allgemeine Zustand von dem stabilen Gleichgewicht wird als Homöostase genannt.

Dies gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für alle geschlossenen Systeme, die selbständig existieren und ein größeres, volles Ganze, das die Umwelt beeinflusst, bilden.

Ein geschlossenes System ist das Auto, das wir fahren, das Haus, in dem wir leben, das Unternehmen, in dem wir arbeiten, der Staat, in dem wir leben und unser Planet, in dessen Atmosphäre wir lebenslang bleiben. Diese Systeme haben den Zweck und die Aufgaben ebenso wie ein Mensch, der eine Aufgabe in seinem Leben durchzuführen hat, und sein Schicksal hängt weitgehend von äußeren Faktoren ab.

Homöostase im menschlichen Körper

Mit Aufrechterhaltung von Homöostase des Körpers beschäftigen sich seit je die ältesten Medizinen - chinesische und ayurvedische. Es gibt verschiedene Wege, die Ursachen des Ungleichgewichts in der Gesundheit und Stabilität ergründen. Jedoch wird immer ein Mensch als Ganzes berücksichtigt, alles, was mit ihm passiert und was Einfluss haben kann, dass die Homöostase in die falsche Richtung geht.

Viele geschlossene Systeme sind möglich und jedes hat andere Bedürfnisse, Eigenschaften und Fähigkeiten und ebenso sind viele menschliche Persönlichkeiten, die sich durch ihre Eigenschaften und Bedürfnisse von anderen unterscheiden.

Ein Auto, das mit dem falschen Kraftstoff gefüllt wird, mit einem falschen Öl gewartet und mit falschen Teilen repariert, wird sehr schnell defekt sein.

Das gleiche gilt für einen Mitarbeiter (trotz seiner Menschlichkeit), der erstens nicht diese Arbeit ausführt, zu der er geeignet ist, zweitens nicht angemessen belohnt und drittens überfordert wird. Darüber hinaus ist im Fall eines lebendigen Mitarbeiters eine umgekehrte Situation möglich, wenn er einen hohen Lohn für wenig Leistung bekommt. Vielleicht wird er dann träge und faul, und nicht bereit, schwierigere Aufgaben zu unternehmen.

Homöostase und Ernährung

Diese Beispiele sind einfach auf einen Menschen zu beziehen, der ungeeignete Nahrungsmittel für sich selbst essen kann, sowohl in Bezug auf ihre energetische Nützlichkeit als auch Aufrechterhaltung der Sauberkeit des Körpers. Er kann solche Produkte essen, die für ihn schädlich sind, oder die er sogar zu viel oder zu wenig isst.

Es gibt Fälle, dass der Körper eines Menschen sich an eine gewisse Nahrung anpasst, die für ihn ganz schädlich ist. Jedoch verursacht sie nach einiger Zeit eine schnellere Abnutzung des Systems und belastet übermäßig einzelne Teile des Körpers.

Wie kann Nahrung die Homöostase beeinflussen?

Wir haben sehr viele Möglichkeiten unsere Gewohnheiten zu gestalten. Eine Vielzahl von Lebensmitteln lockt uns an, sie einmal zu probieren. Wie immer und so, wie mit allem, tun uns einige Produkte gut, die anderen ganz im Gegenteil. Das gleiche betrifft in erheblichem Maße die Industrieprodukte.

Massenwaren sind vereinheitlicht und nach universellen Regeln geprüft, die nicht immer allen Menschen gleich gut, obwohl es passiert, dass sie sogar allen schlecht tun.

Jedes Nahrungsmittel, von gewöhnlichem Trinkwasser durch ein wenig kompliziertere natürliche Produkte wie Gemüse oder Früchte, bis zu den komplexen Produkten wie fertiger Aufschnitt, verarbeitete Lebensmittel und Getränke, die eine bestimmte chemische Zusammensetzung und Gehalt an Stoffen haben, deren Auswirkungen auf unsere Gesundheit und Homöostase sehr unterschiedlich sein kann.

Wo ist die goldene Mitte?

Wie kann man in all diesem die goldene Mitte finden, dank der alle unsere inneren Organe und Systeme in der Homöostase bleiben und uns Gesundheit und Kraft sichern.

Der allgemeine Wohlstand fördert die Einfachheit des Lebens und der Entwicklung. Jedoch ist Übermaß immer schädlich. Darüber hinaus wird alles durch die Geschwindigkeit kompliziert, mit der wir eine Entscheidung über die Auswahl von Lebensmitteln treffen müssen.

Oft haben wir keine Chance, darüber nachzudenken, was wir essen sollten, wir essen zufällig, was billiger, stärker im Geschmack und fertig ist, schneller gegessen zu werden. Kraftstoffversorgung ist stetig, aber die Qualität und Nützlichkeit ist nicht immer richtig.

Wobei hilft Haar-Mineralstoff-Analyse?

Unsere Aufgabe ist, auf der Grundlage der Untersuchungen, gemeinsamen Beobachtungen, Beratung und Auslegung zu bestimmen, was für ein metabolischer Typ jeder Patient ist. Welche Richtungen von Verhalten der Homöostase dominieren im Körper und wie kann man ihm einen möglichst besten Schutz vor Einfluss der äußeren Faktoren gewährleisten.

Wir werfen einen genaueren Blick auf das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers, katabole und anabole Homöostase, und auch auf das Gleichgewicht der Hormone und Energie.

Wir prüfen, ob der Organismus eine Art von Sympathisanten ist, der zugängliche Nahrung sammelt, oder eine Art des parasympathischen Jägers, der auf der Suche nach spezifischen Beuten ist.

Wir helfen, Urinstinkt des Körpers finden, der als ein geschlossenes System in eine gewisse Zusammenarbeit mit der Ernährungs-Umgebung eingehen muss, um sein Bestes tun, und in der Gesundheit und Zufriedenheit so lange wie möglich sein.